Bunt statt Blau

Auch in diesem Jahr fungiert ein OVAG Bus als Botschafter für „bunt statt blau“.

Schüler der Gesamtschule Marienheide haben an dem bundesweiten Themenwettbewerb „bunt statt blau“ teilgenommen und Plakate gegen das Komasaufen und Suchtgefahren gestaltet. Eine kleine Auswahl dieser Plakate zieren einen Linienbus und rollen durch das Oberbergische.

 

Gemeinsam mit der Krankenkasse DAK Gesundheit will die OVAG Jugendliche auf die Gefahr von zu viel Alkoholkonsum aufmerksam machen. Die tollen Bilder der Schüler aus Marienheide zeigen die Problematik eindrucksvoll.

 

In den vergangenen Jahren landeten viele Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Laut NTW Statistik kommen jährlich rund 6200 Kinder und Jugendliche nach dem Rauschtrinken in eine Klinik.




 

Zurück zur Übersicht