Information zum aktuellen fahrplan - Spätfahrten ab 23 Uhr entfallen, Corona-bedingten Maßnahmen sowie zu den Bürgerbusvereinen

Anbei finden Sie eine Aufstellung, wie die Linienbusse und wie die Bürgerbusse fahren werden.

Fahrten nach 23 Uhr

Vor dem Hintergrund der von der Bundesregierung beschlossenen Verlängerung der Corona Schutzmaßnahmen, wird die OVAG Fahrplananpassungen vornehmen. Es werden keine Spätverkehre ab 23 Uhr, also Fahrten, die auf den Freizeitverkehr ausgerichtet sind, angeboten. Busse, die vor 23 Uhr abfahren und die Endhaltestelle nach 23 Uhr erreichen, verkehren bis zur Endhaltestelle.


Ausnahme sind folgende Fahrten der Linie 310 Richtung Overath:
- Montag bis Freitag: Abfahrt ab Gummersbach Bahnhof um 22.17 Uhr. Diese endet um 22.52 Uhr in Engelskirchen.
- Samstag: Abfahrt Gummersbach Bahnhof 22.58 Uhr. Diese endet um 23.33 Uhr in Engelskirchen.
 

Ausnahme ist folgende Fahrt der Linie 336 von Remscheid-Lennep bis Wipperfürth:

Die Linie 336, Abfahrt 23:13 Uhr ab Remscheid-Lennep wird ab dem 04.01.2021 aufgrund einiger Kundenwünsche zusätzlich wieder gefahren. Allerdings fährt der Bus nicht wie sonst bis Gummersbach, sondern endet am Wipperfürther Busbahnhof.

 

Auch die 671/NE19 der Stadtwerke Remscheid ist betroffen. Die Linie NE19 stellt am Wochenende den Betrieb früher ein.

Mehr Infos hierzu entnehmen Sie bitte der Verkehrsmeldung der Stadtwerke Remscheid: hier klicken.

 

 

Fahrplan

Ab 11.01.2021 Montag

  • Es wird nach dem Schulfahrplan gefahren

 

 

Verhalten im Bus

Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und generelle Verhaltensregeln

Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutz in allen Bussen und Bahnen sowie an allen Haltestellen.

 

Fahrgäste werden gebeten, nach Möglichkeit einen Abstand von 1,50 Meter einzuhalten und die „Husten- und Niesetikette“ (d.h. beim Husten und Niesen den Mund und die Nase mit gebeugtem Ellbogen oder Papiertaschentuch bedecken) zu beachten.

 

Fahren zu nachfrageschwachen Zeiten

Alle Fahrgäste, die zeitlich flexibel sind, sollten die Nachfragspitzen (Schüler- und Berufsverkehr) insbesondere morgens (7-8.30 Uhr), je nach Schulende mittags bis nachmittags (13-16 h) meiden und auf andere Zeiten ausweichen.

 

Verzicht auf Mitnahme von Fahrrädern

Bitte auf die Mitnahme von Fahrrädern verzichten. Dies schafft Platz für andere Fahrgäste.

 

 

Geschlossene Verkaufsstellen

Aufgrund der allgemeinen Maßnahmen zur Beschränkung der Verbreitung des Coronavirus können bis auf weiteres keinen persönlichen Service mehr anbieten. 

Die folgenden Verkaufsstellen sind geschlossen:

  • Gummersbach Betriebshof der OVAG
  • Wipperfürth-Hämmern Betriebshof der OVAG

 

Ticketkauf

Ticketverkauf im Bus

Ein Ticketkauf ist in den Bussen möglich, da diese über einen besonderen Fahrerschutz verfügen. 

 

Erwerb von Tickets

Alternative Kaufmöglichkeiten bestehen über elektronische Kanäle. Dies sind:

 

Handyticket des VRS

Ausführliche Informationen unter: https://handyticket.vrs.de/

 

Online-Ticket des VRS

Informationen und Ticketkauf unter: https://www.vrs-ticketshop.de/

 

Weiterhin stehen im Kreisgebiet an den von der RB 25 bedienten Bahnhöfen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn AG.

 

 

Telefonische Auskünfte

Die OVAG steht für die Fragen und Anliegen ihrer Fahrgäste telefonisch zur Verfügung unter: 
02261 – 92600

 

Fahrplan- und Tarifauskünfte sind auch unter der landesweiten kostenpflichtigen Rufnummer „Schlaue Nummer für Bus und Bahn“ erhältlich: 01806 50 40 30

(20 Cent pro Verbindung aus dem Festnetz, maximal 60 Cent pro Verbindung via Mobil)

 

Fahrplanauskünfte gibt es zudem unter der kostenlosen Rufnummer „Sprechender Fahrplan“: 
08003 50 40 30

 

 

Bürgerbusvereine

  • BB Engelskirchen - der Fahrbetrieb ist eingestellt.
     
  • BB Hückeswagen - der normale Fahrplan bleibt bestehen.
     
  • BB Lindlar - der Fahrbetrieb ist eingestellt.
     
  • BB Morsbach - stellt vom 21.12.20 - 10.01.21 den Fahrbetrieb ein.
     
  • BB Nümbrecht - der normale Fahrplan bleibt bestehen.
     
  • BB Radevormwald - Fahrten ausschl. montags und freitags nach regulärem Fahrplan.
     
  • BB Reichshof - Fahrbetrieb eingestellt. Fährt erst wieder bei Wiedereinsetzen des Marktbetriebes in Waldbröl.
     
  • BB Waldbröl - Fahrbetrieb eingestellt. Fährt erst wieder bei Wiedereinsetzen des Marktbetriebes in Waldbröl.
     
  • BB Wipperfürth - der Fahrbetrieb ist eingestellt.
     
  • Dorf BB Wipperfürth - Fahrbetrieb ist zunächst bis zum 10.01.21 eingestellt.
Zurück zur Übersicht