Pressemitteilung 18.03.2020

Coronavirus: Weitere Maßnahmen im Busverkehr des Oberbergischen Kreises

Coronavirus: Weitere Maßnahmen im Busverkehr des Oberbergischen Kreises

Im Rahmen der Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus hat die OVAG bereits Anfang der Woche den Einstieg an der Vordertür gesperrt und den Verkauf von Tickets im Bus eingestellt. Seit Mittwoch, 18.03. verkehren alle Busse nach dem Ferienfahrplan.


Im Zuge der weiteren Entwicklung werden nunmehr auch die eigenen Verkaufsstellen geschlossen. Ebenso haben die Bürgerbusvereine ihr Angebot eingestellt oder stark eingeschränkt.


Schließung der eigenen Verkaufsstellen

Ab Donnerstag, 19.03. werden die eigenen Verkaufsstellen der OVAG geschlossen.


Dies betrifft folgende Verkaufsstellen:
  - Gummersbach Busbahnhof: Fahrgast Service der OVAG
  - Gummersbach Betriebshof der OVAG,
  - Wipperfürth-Hämmern Betriebshof der OVAG
  - Waldbröl, VBL Niederlassung (Nähe Busbahnhof)


Verkaufsstellen in Radevormwald und Marienheide bleiben geöffnet

Die aktuellen Öffnungszeiten dieser Verkaufsstellen sind:


PBS Radevormwald e.K. 

Schlossmacherstraße 3, 42477 Radevormwald, Haltestelle Radevormwald Busbahnhof 

Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr, Sa: 8.00 - 13.00 Uhr


Marienheide: Reisebasar Junghöfer 

Klosterstraße 1, 51709 Marienheide, Haltestelle Marienheide Busbahnhof 

Mo - Fr: 7.00 - 13.00 Uhr und 14.15 - 18.30 Uhr, Sa: 7.00 - 16.00 Uhr, So: 9.00 - 12.00 Uhr


Telefonische Auskünfte

Die OVAG steht für die Fragen und Anliegen ihrer Fahrgäste telefonisch zur Verfügung unter: 02261 – 92600


Fahrplan- und Tarifauskünfte sind auch unter der landesweite kostenpflichtige Rufnummer „Schlaue Nummer für Bus und Bahn“ erhältlich: 01806 50 40 30
(20 Cent pro Verbindung aus dem Festnetz, maximal 60 Cent pro Verbindung via Mobil)


Fahrplanauskünfte gibt es zudem unter der kostenlosen Rufnummer „Sprechender Fahrplan“: 08003 50 40 30


Erwerb von Tickets

Alternative Kaufmöglichkeiten bestehen vor allem über elektronische Kanäle. Dies sind:


Handyticket des VRS
Ausführliche Informationen unter: https://handyticket.vrs.de/


Online-Ticket des VRS
Informationen und Ticketkauf unter: https://www.vrs-ticketshop.de/


Weiterhin stehen im Kreisgebiet insbesondere an den von der RB 25 bedienten Bahnhöfen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn AG.


Bürgerbusvereine stellen Angebot ein bzw. beschränken dieses stark

Auch die auf ehrenamtlichem Engagement basierenden Bürgerbusvereine sind gezwungen, ihr Angebot einzustellen oder stark einzuschränken.


Im Einzelnen:


- Bürgerbus Engelskirchen: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein. An 2 Tagen in der Woche soll jedoch ein Notfahrdienst als Beförderung auf Anruf aufrechterhalten werden


- Bürgerbus Hückeswagen: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb ab dem 19.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Lindlar: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Morsbach: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb ab dem 23.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Nümbrecht: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb ab dem 18.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Radevormwald: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein

 

- Quartierbus Wupperaner Radevormwald: stellt den Fahrbetrieb seit dem 16.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Reichshof: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbus Waldbröl: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb ab dem 18.03.2020 bis auf weiteres ein


- Dorf-Bürgerbus Wipperfürth; der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein


- Bürgerbusverein Wipperfürth: der Bürgerbusverein stellt den Fahrbetrieb seit dem 16.03.2020 bis auf weiteres ein


Kontaktdaten für Rückfragen

OVAG Oberbergische Verkehrsgesellschaft mbH
Kölner Str. 237, 51645 Gummersbach
Tel. 02261 / 9260-0
Fax 02261 / 9260-99
info@ovaginfo.de
www.ovaginfo.de

Zurück zur Übersicht