• Sie befinden sich hier:
  • monti: Gebietserweiterung ab Juni 2022

monti: Gebietserweiterung ab Juni 2022

monti fährt jetzt auch in Bielstein, Oberbantenberg und Weiershagen!

Erweitertes monti - Bediengebiet ab 12. Juni 2022

 

Ab Juni werden über 50 neue Haltestellen in das monti Bediengebiet integriert!

 

monti - das ist das "On Demand" Angebot der OVAG in Zusammenarbeit mit dem Oberbergischen Kreis und der Stadt Wiehl, welches seit November 2021 bereits den regionalen ÖPNV im Wiehler Westen von Wiehl-Zentrum bis Drabenderhöhe erfolgreich ergänzt. 

 

 

Wie funktioniert monti, "on demand"?

 

monti, das sind zwei umweltfreundliche Hybridfahrzeuge im Stil englischer Taxen mit Platz für bis zu sechs Fahrgäste.

 

monti fährt nicht wie ein Taxi von einem beliebigen Punkt zu einem beliebigen Ziel, sondern ähnlich wie die Busse der OVAG von Haltestelle zu Haltestelle, im definierten Bediengebiet. monti fährt allerdings zusätzlich "virtuelle Haltepunkte" an, um das Gebiet flächendeckend zu bedienen. Als virtuelle Haltepunkte sind bewusst zentrale Orte festgelegt, welche auch bei telefonischer Buchung einfach aufzufinden sind.

 

Diese Haltepunkte werden Ihnen bei Buchung in der App angezeigt. Bevorzugen Sie eine telefonische Buchung, finden Sie unter www.ovag-monti.de oder hier eine Haltestellenübersicht.

 

Feste Routen und feste Abfahrtzeiten gibt es bei monti nicht, monti fährt für Sie flexibel innerhalb der Betriebszeiten genau dann, wann Sie es möchten.

Dabei werden mehrere Fahrten mit einem ähnlichen Streckenverlauf von einem intelligenten Betriebssystem gebündelt, um die Auslastung auf nachhaltige Weise zu optimieren.

 

 

monti gehört zwar zur OVAG, aber monti ist so anders als der normale ÖPNV, da kann ich doch nicht einfach mit meinem Ticket fahren?

 

Doch, monti akzeptiert jedes gültige VRS-Ticket. Lediglich ein "Komfort"-Zuschlag wird bei der Fahrtbuchung fällig. Dieser Zuschlag beträgt für Erwachsene 2,- €, Kinder bis 14 Jahre fahren zu einem Zuschlag von 1,- € und Kinder unter 5 Jahren fahren kostenfrei.

 

 

Unser Tipp: 

 

Im Juni, Juli und August lohnt sich Ihre monti Buchung so richtig, denn monti akzeptiert auch das 9-Euro-Ticket!

 

Informationen zum 9-Euro-Ticket finden Sie hier: www.ovaginfo.de/neuneuro

 

 

Wo ist monti für Sie unterwegs?

 

Ab dem 12.06.2022 werden folgende Wiehler Ortschaften von monti bedient:

Wiehl-Zentrum, Bielstein, Brächen, Bruch, Büddelhagen, Dahl, Damte, Drabenderhöhe, Faulmert, Forst, Gassenhagen, Großfischbach, Hahn, Hau, Hengstenberg, Hillerscheid, Hückhausen, Immen, Jennecken, Kehlinghausen, Kleinfischbach, Linden, Mühlen, Neuklef, Niederbellinghausen, Niederhof, Oberbantenberg, Steinacker, Unterbantenberg, Verr, Weiershagen

 

 

Wann ist monti für Sie unterwegs?

 

Ihre monti Fahrt buchen Sie flexibel nach Bedarf in den Betriebszeiten:


Montag bis Donnerstag 06:00 - 22:00 Uhr
Freitag 06:00 - 24:00 Uhr

Samstag 08:00 - 24:00 Uhr

Sonntag 08:00 - 22:00 Uhr

 

 

Wie buchen Sie Ihre monti Fahrt?

 

Ihre Fahrt mit monti buchen Sie ganz bequem und unkompliziert per Smartphone.

 

Die App "OVAG monti" gibt es hier:
• Apple App Store für iOS Geräte und 

 

• Google Play Store für Android Geräte

 

Hier legen Sie sich einfach ein Kundenkonto an, wählen Ihre Kreditkarte oder Paypal als Ihre bevorzugte Zahlungsart aus, wählen die gewünschte Strecke und klicken auf "buchen". 

 

Die Fahrtbuchung wird dann im Hintergrund für Sie generiert. Dabei müssen Sie nicht lange auf monti warten, denn per App verfolgen Sie per Live-Tracking den Standort von monti und gehen rechtzeitig zur Haltestelle.

 

Für alle ohne Smartphone: monti nimmt Buchungen auch telefonisch entgegen: 02261 911 271

 

 

Also, denken Sie daran, wenn Sie das nächste mal zwischen Wiehl-Zentrum und Drabenderhöhe, Weiershagen, Bielstein, Oberbantenberg und Hückhausen unterwegs sind:

 

Nutzen Sie monti, so sind Sie nachhaltig, flexibel und besonders komfortabel unterwegs!

 

monti ist ein gemeinsames Fahrdienstangebot der OVAG, der Stadt Wiehl und des Oberbergischen Kreises.

 

Alle Informationen finden Sie unter www.ovag-monti.de

Zurück zur Übersicht