Was Ändert sich für Berufspendler?

 

Berufspendler erhalten durch die Netzumgestaltung eine deutlich attraktivere Anbindung an ansässige Firmen im Westen des Oberbergischen.

Insbesondere Mitarbeitende, die im Industriegebiet Klause, am Standort Schmidt + Clemens, im Lindlarer Zentrum oder in den katholischen Kliniken in Engelskirchen beschäftigt sind, profitieren besonders von den Verbesserungen.

 

Gestalten Sie Ihre An- und Abreise auf nachhaltige Weise.

 

Durch die Angebotsverbesserungen im Busverkehr fällt es jetzt wesentlich einfacher, das Auto stehenzulassen, um günstig und stressfrei zur Arbeit zu fahren.

 

 

Hier gibt es deutliche Verbesserungen:

 

 

Auf einen Blick: Was verbessert sich für Arbeitnehmer?

 

• Abfahrts- und Ankunftszeiten orientieren sich an den üblichen Arbeitszeiten/Schichtwechsel

 

• Alle Linien fahren in einem regelmäßigen Takt

 

• Alle Linien und Abfahrtzeiten sind für optimale Umstiegszeiten aufeinander abgestimmt

 

• Die erste Fahrt startet früher und die letzte endet später als bisher

 

 

Informationen zum JobTicket und JobTicket Light finden Sie hier.

 

 

Zu den neuen Fahrplänen aller Linien geht's hier.

 

Informationen für Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.