Monatstickets und Abonnements
 

Bei regelmäßiger Nutzung von Bus und Bahn bieten sich die Zeitfahrausweise an.

Diese berechtigen im jeweiligen Zeitraum zu beliebig vielen Fahrten innerhalb der gewählten Städte und Gemeinden.

 Hier geht es zum Bestellschein.

Günstige Mobilität für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Täglich rund um die Uhr im ganzen VRS fahren.

Geltungsdauer und -bereich: 
Gilt täglich rund um die Uhr im gesamten 
VRS-JobTicket-Netz.

Was kostet ein JobTicket?
Der Preis ist abhängig vom Standort des Unternehmens und der Zahl der Mitarbeiter.

Wie erhalte ich ein JobTicket?
Das JobTicket kann ausschließlich über den Arbeitgeber bezogen werden. 

Das JobTicket ist das Erfolgsmodell für nachhaltige und günstige Mitarbeitermobilität. 
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.
 

Günstige Mobilität für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Gilt täglich rund um die Uhr in dem Tarifgebiet, in dem die Arbeitsstätte liegt, sowie in den weiteren selbst gewählten Städten und Gemeinden des VRS-Netzes. Erhältlich in den Preisstufen 1 - 7.

Geltungsdauer:
Gilt täglich rund um die Uhr in dem Tarifgebiet, in dem die Arbeitsstätte liegt, sowie in den selbst gewählten Städten und Gemeinden des VRS-Netzes.
 
Gültigkeitsbereich: 
Der Geltungsbereich ist analog zum MonatsTicket im Abo frei wählbar, muss jedoch das Tarifgebiet umfassen, in dem die Arbeitsstätte liegt.

Was kostet ein Ticket?
Der Nutzerpreis ist abhängig von der gewählten Preisstufe, abzüglich des Arbeitgeberzuschusses und des VRS-Rabatts. Detaillierte Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Wie erhalte ich ein Ticket? 
Das JobTicket kann ausschließlich über den Arbeitgeber bezogen werden. 
 

Innerhalb von 30 Tagen 10mal 24 Stunden fahren. Das 10TageFlexTicket besteht aus zehn einzelnen 24StundenTickets 1 Person (Fahrtberechtigungen jeweils über 24 Stunden).

Geltungsdauer:
Das Ticket berechtigt den Nutzer innerhalb von dreißig Tagen, 10mal jeweils 24 Stunden lang, beliebig häufig in der gewählten Preisstufe mit Bus und Bahn zu fahren. Das Kaufdatum stellt den ersten Geltungstag dar. Die Fahrtberechtigungen werden einzeln nach Bedarf abgerufen. 
Mit Ablauf der 30Tage-Frist verfällt das Ticket, auch wenn es weniger als 10mal genutzt wurde. Ein Umtausch oder eine Rückerstattung von 10TageFlexTickets ist nicht möglich. 
 
Gültigkeitsbereich: 
Innerhalb der Ticketgültigkeit gültig in allen Städten und Gemeinden, die man vom Startort (Kaufort) aus mit der gewählten Preisstufe erreichen kann.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der 
VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
Das 10TageFlexTicket ist ausschließlich als HandyTicket in den Preisstufen 1 - 7 erhältlich. 
 

Eine Woche lang mit flexiblem Start gültigAb dem gewünschten Tag eine Woche lang rund um die Uhr gültig. Erhältlich in den Preisstufen 1 bis 7.

Geltungsdauer und -bereich:
Flexibel sieben Tage lang rund um die Uhr gültig in den gewählten Städten und Gemeinden – unabhängig von der Kalenderwoche, zum Beispiel von Donnerstag der laufenden Woche bis einschließlich Mittwoch der folgenden Woche. Am siebten Tag ist das WochenTicket bis 3 Uhr des Folgetages gültig.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der 
VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
WochenTickets gibt es in allen Vertriebsstellen der OVAG, auch im Bus.
 

Einen Monat lang mit flexiblem Start gültig. Ab dem gewünschten Tag einen Monat lang rund um die Uhr gültig. Erhältlich in den Preisstufen 1 bis 7.

Geltungsdauer und -bereich:
Gilt täglich rund um die Uhr in den gewählten Städten und Gemeinden. Das MonatsTicket kann flexibel von jedem gewünschten Starttag einen Monat lang genutzt werden - also z. B. vom 15. eines Monats bis zum 14. des Folgemonats. Am letzten Geltungstag kann das Ticket bis um 3 Uhr nachts (am Folgetag) genutzt werden.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der 
VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
MonatsTickets erhalten Sie mit persönlicher Beratung in den Kundencentern der OVAG. Preiswerter und mit vielen weiteren Vorteilen auch als Abonnement erhältlich. Aboanträge finden Sie unter Tickets & Tarife.

Ab dem gewünschten Tag einen Monat lang gültig. Montags bis freitags ab 9 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig. 
Erhältlich in den Preisstufen 1 bis 5.

Geltungsdauer und -bereich:
Gilt montags bis freitags ab 9 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig in den gewählten Städten und Gemeinden. Das Formel9Ticket kann flexibel von jedem gewünschten Starttag einen Monat lang genutzt werden - also z. B. vom 15. eines Monats bis zum 14. des Folgemonats. Am letzten Geltungstag kann das Ticket bis um 3 Uhr nachts (am Folgetag) genutzt werden.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
Formel9Tickets erhalten Sie mit persönlicher Beratung in den Kundencentern der OVAG. Preiswerter und mit vielen weiteren Vorteilen auch als Abonnement erhältlich. Aboanträge finden Sie unter Tickets & Tarife.

Vergünstigte 4er- und MonatsTickets für Inhaber eines MobilPasses. Zum Kauf eines MonatsTickets MobilPass benötigen Sie zuvor zusätzlich noch eine Kundenkarte (erhältlich in den Kundencentern der VRS-Verkehrsunternehmen!).

Geltungsdauer und -bereich:
Einen Monat lang rund um die Uhr in den vorher gewählten Städten und Gemeinden gültig.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der 
VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
MobilPassTickets erhalten Sie mit persönlicher Beratung in den Kundencentern der OVAG. Preiswerter und mit vielen weiteren Vorteilen auch als Abonnement erhältlich. Aboanträge finden Sie unter Tickets & Tarife.
Der für das Ticket notwendigen Berechtigten-Ausweis 
MobilPass wird durch JobCenter, Sozialämter und bei Empfängern von Hilfe zum Lebensunterhalt aus der Kriegsopferfürsorge von dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) ausgegeben und jeweils für die Dauer der Berechtigung bis zum Ende eines Monats, jedoch für max. 12 Monate ausgestellt.

Besitzer eines MonatsTickets MobilPass können ihr Ticket an andere Berechtigte mit MobilPass weitergeben, wenn sie es selbst gerade nicht brauchen.

Ab dem ersten Tag des gewählten Kalendermonats lang rund um die Uhr gültig. Erhältlich in den Preisstufen 1 bis 7.Ausschließlich im Abonnement für alle ab 60 Jahren erhältlich.

Geltungsdauer und -bereich:
Das Aktiv60Ticket kann von jedem gewünschten Kalendermonat an - mindestens zwölf Monate - rund um die Uhr in den gewählten Städten und Gemeinden genutzt werden. 
Das Abonnement muss bis zum 10. eines Monats für den Folgemonat abgeschlossen werden.
Montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertragen ganztägig (jeweils bis 3 Uhr nachts am Folgetag) gilt das Aktiv60Ticket im gesamten VRS-Netz.

Was kostet ein Ticket?
Den Ticketpreis entnehmen Sie der 
VRS-Ticket-Übersicht. 

Wie erhalte ich ein Ticket? 
Aktiv60Tickets erhalten Sie als Abonnement mit persönlicher Beratung in den Kundencentern der 
OVAG. Aboanträge finden Sie unter Tickets & Tarife.

Das Aktiv60Ticket ist frei übertragbar an Ihren Partner, Ihre Freunde oder Bekannte. Voraussetzung: Die Person muss ebenfalls 
mindestens 60 Jahre alt sein und einen amtlichen Lichtbildausweis dabeihaben.
 

Für eine Fahrt über den Geltungsbereich eines ZeitTickets hinaus. Zum Pauschalpreis gültig im VRS-NetzGilt nur in Verbindung mit einem VRS-ZeitTicket oder -Abo (WochenTicket, MonatsTicket, Formel9Ticket, Aktiv60Ticket, Schüler-/Semester-/DualTicket oder JobTicket).

Geltungsdauer und -bereich:
Das AnschlussTicket gilt für eine Fahrt (maximal 360 Minuten) im gesamten VRS-Netz. 
Mit Ablauf dieser Geltungsdauer muss die Fahrt beendet sein. (Ausnahme: Fahrplan- oder betriebsbedingte Gründe, z. B. größere Umsteigezeiten, Verspätungen, etc.)

Was kostet ein Ticket?
Egal, wohin Ihre Fahrt geht:
 Sie zahlen im gesamten VRS-Netz pauschal für jede Strecke 4,00 Euro (als HandyTicket 3,80 Euro) pro Person (2021).

Wie erhalte ich ein Ticket? 
Die Tickets können in unseren Kundencentern, im Bus oder als HandyTicket, erworben werden.
 

 

Downloadbereich